Tickethotline: 0234 910 86 66

Oktober 2020

  • 24. Oktober 2020
  • 20.00 UHR
  • Großer Saal
  • BoSy Concerto
  • BoSy Concerto
  • Nachtmusiken

Liebe Gäste,
durch die steigende Zahl der Corona-Infizierten ist am Wochenende eine Verschärfung der Landes-Schutzverordnung in Kraft getreten. Diese neue Verordnung bedeutet wesentliche Einschränkungen für alle Kulturschaffenden und natürlich auch für uns und unsere Konzerte.
Generell werden wir im Musikforum zusätzlich zu unserem Sicherheitskonzept und neben der Reduzierung unseres Platzangebotes auf 180 Plätze im Großen Saal ab sofort den Mindestabstand auch zwischen den Sitzen wieder einführen, um so 1,50 Meter Abstand zwischen den Gästen auf ihren Plätzen zu gewährleisten, ähnlich wie zu Beginn der Pandemie im Frühjahr.

Natürlich lassen sich die geforderten Änderungen in unserem Haus umsetzen, allerdings bedeutet dies für uns, dass wir die Saalpläne und damit auch die „freien“ Plätze neu ausweisen müssen und z.B. im Großen Saal nur noch jede zweite Reihe belegen dürfen. In der Konsequenz bedeutet dies wiederum für Sie, dass Ihre Sitzplätze nicht mehr wie von Ihnen gewählt zur Verfügung stehen, da ein Großteil der Gesamtkapazität für die Einhaltung des Mindestabstands gesperrt werden muss.

Weil eine Absage so ziemlich das Schlimmste ist, was wir in unserem Beruf erleben möchten, finden die Konzerte dennoch statt, allerdings bei freier Platzwahl: Konzertbesucher haben mit ihrem Ticket zwar die Gewähr, BoSy Concerto hören zu können, allerdings ohne den Anspruch auf den gebuchten Sitzplatz. Plätze für Rollstuhlfahrer und ihre Begleitung sowie Plätze für Menschen mit Geheinschränkungen werden selbstverständlich weiterhin zur Verfügung stehen.

Wer unter diesen Umständen auf den Konzertbesuch verzichten möchte, kann seine Karten gegen Vorlage natürlich gebührenfrei in einen Wertgutschein umtauschen oder erhält auf Wunsch den Kartenpreis erstattet. Sollten die Karten online oder über eine externe Vorverkaufsstelle erworben worden sein, bitten wir darum, sich mit dieser in Verbindung zu setzen, nur dort können diese Karten erstattet werden.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bochum Marketing unter 0234/910 86 66 und tickets(at)bochum-tourismus.de zur Verfügung.

  • Programm

Heinrich Ignaz von Biber:
Serenada für Streicher und B.c. „Der Nachtwächter“
Antonio Vivaldi:
Concerto intitolato „La Notte“ g-Moll RV 439
Luigi Boccherini:
La Musica Notturna per le Strade di Madrid op. 30/6 für Streicher
Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 8 in G-Dur „Le Soir“

  • Mit

Yeuntae Jung, Blockflöte
Bochumer Symphoniker
Rüdiger Lotter, Violine und Musikalische Leitung

  • Yeuntae Jung
  • Rüdiger Lotter [Isabella Bison]