November 2018

  • 17. Dezember 2018
  • 11.00 UHR
  • Kleiner Saal
  • BoSy Ohrenkneifer
  • Schulstunde_Klassik
  • Schulstunde_Klassik
  • Konzert für weiterführende Schulen
  • Programm

Franz Schubert:
Die Winterreise op. 89


„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus…“ Mit diesen ersten Worten begibt sich ein Mann auf Wanderschaft. Wo er hingeht, wissen wir nicht. Wo er herkommt, erfahren wir nur bruchstückhaft aus seinen Erzählungen. Seine Gedanken kreisen um die Themen Liebe, Verlustangst, Selbstzweifel, Hoffnung und Orientierungslosigkeit. Der unbekannte Wanderer scheint viel von Franz Schuberts eigener Gefühlswelt in sich zu tragen, welcher bereits ein Jahr nach der Komposition der Winterreise verstarb. Wir tauchen ein in die Welt der Romantik und des Kunstliedes, lernen  Franz Schubert näher kennen und entdecken den Liederzyklus „Die Winterreise“ in einer besonderen Besetzung für Streichquartett und Tenor.

  • Mit

Mirko Roschkowski, Tenor
BoArts Quartett:
Ismene Then-Bergh und Iwona Gadzala, Violinen
Marko Genero, Viola
Christof Kepser, Violoncello

Für die Jahrgangsstufen 10 - 13

Anmeldungen sind erforderlich und ab 7. September 2018 telefonisch unter 0234 910 86 25 oder per Mail unter ohrenkneifer(at)bochum.de möglich.